KOPOS beim „querFELDein“-Podcast

Image
querFELDein Cover
Audio
Sollte unsere Landwirtschaft eher regional oder global ausgerichtet sein?
Der Koordinator des KOPOS-Projektes, Sebastian Rogga, wurde von den Macher*innen der Podcast-Reihe „querFELDein“ eingeladen, um über die KOPOS-Themen zu sprechen: regionale Landwirtschaft, Zugang zu Land und der Zustand unserer Ernährungssysteme.

Strategien zur Flächensicherung in der Region Berlin-Brandenburg

Image
Titelbild IÖW Nachhaltige Landnutzung
wissenschaftliche Publikation
Kooperation und Pooling als Hebel für eine nachhaltige Landnutzung
Publikation in der Zeitschrift Ökologisches Wirtschaften: Landwirt*innen, Neu- und Quereinsteiger*innen organisieren sich zunehmend in kooperativsolidarischen Gemeinschaften, um regionale und nachhaltige Stadt-Land-Versorgung zu fördern.

Klassifizierung neuer hybrider Kooperationsmodelle für kurze Wertschöpfungsketten

Image
Titelbild der Publikation
wissenschaftliche Publikation
Ein Konzept zur Bewertung nachhaltiger Transformationsansätze im Stadt-Land-Nexus
Der im April 2022 in der Zeitschrift Land veröffentliche Fachartikel beschäftigt sich am Beispiel von KOPOS Pilotvorhaben mit einem neuen konzeptionellen Ansatz zur Typisierung von hybriden Organisationensformen im Agrar- und Ernährungssystem.

Situationsanalyse: Potentiale & Herausforderungen für Flächenzugang & -sicherung

Image
Flächenzugang, -sicherung und regional-nachhaltige Bewirtschaftung
Bericht
Eine Bestandsaufnahme für die Region Berlin/Brandenburg
Im Rahmen des KOPOS Handlungsfelds „Flächensicherung & Zugang zu Land“ wurden die Chancen und Risiken sowie Stärken und Schwächen in Bezug auf den Zugang und der Sicherung von landwirtschaftlichen Flächen in Berlin-Brandenburg identifiziert.